PEMA Vollkorn-Spezialitäten Heinrich Leupoldt KG

"Wir sind Teil des Blühpakts, weil uns unsere Heimat und das Wirtschaften im Einklang mit der Natur am Herzen liegen."

 

Besondere insektenfreundliche Maßnahmen:

Unser Firmengelände liegt direkt neben dem Fluss Eger. Dadurch werden Insekten an unserem Standort natürlich begünstigt. Angrenzend an unser Hauptgebäude befindet sich eine große Blühwiese, die mit heimischen Blühpflanzen übersät ist. Diese bietet einen idealen Lebensraum und wird insektenfreundlich gemäht. Angrenzend an unser Vertriebsgelände erstreckt sich ein Garten mit zahlreichen heimischen Bäumen und Sträuchern. Dieser wird ebenfalls weitestgehend naturbelassen.
Unser direkt angebundenes pädagogisches Informationszentrum für Roggenkultur ROGG-IN ist ein regionales Bildungszentrum, in dem wir über Getreide, Landwirtschaft und Brotbacken informieren. Unser Roggengarten wird traditionell und ökologisch auf Basis der Dreifelderwirtschaft bestellt und bietet einen idealen Lebensraum für Wildbienen und andere Insekten. Im Informationszentrum wird auch über ökologische Landwirtschaft, natürliche Blühpflanzen, Insekten und Bienen informiert.
Den Roggen für unser PEMA-Roggen-Vollkornbrot beziehen wir aus einer regionalen Erzeugergemeinschaft von Landwirten, die den Winterrogen im Umkreis von 35 Kilometern um unseren Standort nach ökologischen Maßstäben anbauen. Hier legen wir besonderen Wert auf die Förderung der regionalen Landwirtschaft, die Sensibilisierung auf nachhaltige Feldwirtschaft und die damit verbundene positive Wirkung auf die Natur und die Insektenwelt.

 

Adresse: Goethestraße 23, 95163 Weißenstadt
Ansprechpartner: Julia Schrader
E-Mail: j.schrader@pema.de
Telefon: 09253/8977
Homepage: pema.de/ueber-uns/nachhaltigkeit.html
Branche: Lebensmittelhersteller
Betriebsstandorte: 1
Anzahl Mitarbeitende: 180
Auszeichnung als „Blühender Betrieb“: 21.10.2019
Hinweis: Bei einem Besuch im ROGG-IN sind Teile unseres Außengeländes begehbar.