Löhnert Elektronik GmbH

"Die nachhaltige Investition in die naturnahe Gestaltung unserer Außenflächen soll gleichermaßen der Umwelt als auch unseren Mitarbeitern dienen, die mit viel Freude und Interesse die Entwicklung der verschiedenen Pflanzungen begleiten. Wir freuen uns mit der Auszeichnung "Blühender Betrieb" dafür Anerkennung zu erhalten und hoffen auf Nachahmer in unserem Gewerbegebiet."

 

Besondere insektenfreundliche Maßnahmen:

Auf allen verfügbaren Außenflächen wurden einheimische, standortgerechte Gewächse auf nährstoffarmen Boden gepflanzt. Ausgewählt wurden vor allem robuste Arten. Nach einer intensiven Pflege von 2 bis 3 Jahren können sich die Pflanzen ohne weitere menschliche Eingriffe weiterentwickeln und vermehren. Das Bild der bepflanzten Flächen wird sich dadurch von Jahr zu Jahr verändern. Es wurden besonders insektenfreundliche Pflanzen ausgewählt, um Wildbienen und Hummeln anzulocken. Habitatstrukturen aus Totholz (Wurzelwerk und Baumstämme) und Steinriegel wurden an verschiedenen Stellen platziert, um Insekten und Kleintieren (insbes. Eidechsen) Lebens- und Schutzräume anzubieten. Steine und Schroppen in unterschiedlicher Größe wurden 1,5 bis 2 m tief in das Erdreich eingearbeitet, um Eidechsen eine frostsichere Überwinterung zu bieten. Versiegelte Flächen wurden weitestgehend vermieden.

 

Adresse: Oskar-Sembach-Ring 18, 91207 Lauf a.d.Peg.
Ansprechpartner: Frau Silke Baum
E-Mail: info@Loehnert-Elektronik.de
Telefon: 09123/18310232
Homepage: www.loehnert-elektronik.de
Branche: Elektrotechnik, Automatisierungs-, Prüfstand- und Softwareentwicklung
Betriebsstandorte: 1
Anzahl Mitarbeitende: 53
Auszeichnung als „Blühender Betrieb“: 01.10.2020
Es werden Führungen über das Außengelände angeboten.