SALUS Haus Dr. med Otto Greither Nachf. GmbH & Co. KG

"Für uns als Naturarzneimittelhersteller ist der Erhalt der natürlichen Artenvielfalt existenziell und seit jeher fester Bestandteil unseres unternehmerischen Handelns. Als blühender Betrieb wollen wir Lösungsansätze aufzeigen und uns gemeinsam mit den anderen Betrieben für mehr Artenschutz einsetzen."

 

Besondere insektenfreundliche Maßnahmen:

Mit dem SALUS Auwaldbiotop wollen wir einen der letzten natürlichen Auwälder in der Umgebung für die Nachwelt erhalten. Auf einem abwechslungsreichen Lehrpfad durch das Feuchtbiotop und im Kräuterschaugarten bieten wir Führungen für die Öffentlichkeit an. Für unsere Freiflächen mit zahlreichen bunten Wiesen und Blühstreifen sowie Streuobstwiesen mit alten Sorten wurde ein Biodiversitätskonzept inklusive Pflegeplan erstellt. Die Totholzstrukturen des Auwaldes werden als wichtige Lebensräume für Tiere und Pflanzen belassen. Die Nisthilfen für Fledermäuse, Insekten und Vögel ergänzen den natürlichen Lebensraum unserer Flächen.
Auch die Parkplätze haben wir möglichst naturnah gestaltet mit Rasenfugen- und Rasengittersteinen sowie Weißdornhecken und Laubbäumen. Mit der Begrünung des Lagergebäudedachs und der LED-Außenbeleuchtung mit Bewegungsmeldern bemühen wir uns um die Verbesserung der Bedingungen für Wildtiere und Insekten.
Bei der jährlichen Aktionswoche Biodiversität zum internationalen Tag der Artenvielfalt engagieren sich unsere Mitarbeiter zu dem Thema. Im vergangenen Jahr gab es beispielsweise im Rahmen einer Kantinenaktion am Salatbuffet Wildkräuter vom SALUS Firmengelände, mit denen die Mitarbeiter ihr Essen verfeinern konnten. Zusätzlich gab es Tischkärtchen mit Informationen zu verschiedenen Wildkräutern und es wurde dargestellt, was SALUS macht, um die Artenvielfalt am Firmengelände zu fördern und Tipp, wie jeder selbst aktiv werden kann. Dieses Jahr gab es eine Wildblumen- und Kräuter-Ausstellung. Durch unsere Aktionswoche möchten wir die Mitarbeiter sensibilisieren und auch motivieren, selbst etwas zu tun für den Erhalt der Artenvielfalt.

 

Adresse: Bahnhofstraße 24, 83052 Bruckmühl
Ansprechpartner: Cassandra Heimgartner
E-Mail: Cassandra.Heimgartner@salus.de
Telefon: 08062/901-463
Homepage: www.salus.de
Branche: Naturheilmittel
Betriebsstandorte:1
Anzahl Mitarbeitende: 360
Auszeichnung als „Blühender Betrieb“: 24.06.2019
Hinweis: Es werden Führungen durch das SALUS Auwald Biotop und den Kräuterschaugarten angeboten.